Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Wald ist unser Thema

Wald und Forstwirtschaft im Klimawandel
Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) arbeitet schon heute an den Herausforderungen von morgen. Mit einer praxisorientierten Forschungsarbeit und der Weitergabe von Wissen unterstützt sie die bayerischen Waldbesitzer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger in Bayern und auch über die Landesgrenzen hinaus.

Aktuelles aus Wald und Forstwirtschaft

100.000 Bäume vermessen
Aufnahmen zur 4. Bundeswaldinventur in Bayern abgeschlossen

LWF-Leiter und Inventurleiter messen den Umfang eines dicken Baums im Wald

Freising, 24.11.2022: Die vierte Bundeswaldinventur soll herausfinden, wie sich Bayerns Wälder in den letzten 10 Jahren verändert haben. Seit April 2021 erhoben dazu 21 Försterinnen und Förster der LWF eine Vielzahl von Daten an 8.000 Inventurpunkten. Die Aufnahmen sind nun abgeschlossen und werden in den kommenden Monaten intensiv ausgewertet.  Mehr

Buchenwälder
Herzstück deutschen Waldnaturschutzes oder artenarmer Waldtyp?

Buchenwald mit viel Buchen-Naturverjüngung

Buchenwälder hätten in Mitteleuropa potenziell die natürlicherweise größte Verbreitung aller Waldtypen. Aufgrund ihrer dominanten, verdrängenden Wirkung sind es keine besonders artenreichen Lebensräume. Der Artikel beantwortet auf Grundlage von vier Kernfragen, ob die noch vorhandenen Buchenwälder Deutschlands mehr Schutz als bisher benötigen.  Mehr

Blickpunkt Waldschutz 18/2022
Ergebnisse Mäuse-Monitoring 2022

Kleine braune Maus

21.11.2022: Die Mäusedichten bewegen sich 2022 trotz allgemeiner Abnahme weiterhin auf einem hohen Niveau. Insbesondere in gefährdeten Bereichen sollten wiederholte Sichtkontrollen der gefährdeten Kulturen nach dem vollständigen Abwelken der Begleitvegetation stattfinden. Vor jeder Bekämpfungsmaßnahme muss eine Prognose vor Ort durchgeführt werden.   Mehr

Holzenergie
Studie zum bayerischen Energieholzmarkt

Holzbrett mit Öffnung in Herzform, dahinter ist geschlichtetes Brennholz zu sehen

Freising, 16.11.2022: Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) und C.A.R.M.E.N. e. V. haben gemeinsam eine Studie zum Energieholzmarkt in Bayern erstellt. Demnach ist der Anteil der privaten Haushalte, die in Bayern mit Holz heizen können, in den vergangenen Jahren auf 35 % gestiegen.  Mehr

Prävention vor der Afrikanischen Schweinepest
Neuer Spezialist für Schwarzwild an der Forstlichen Landesanstalt

Portraitaufnahme von Egbert Gleich

Freising, 15.11.2022: An der Bayerischen Landesanstalt für Wald- und Forstwirtschaft (LWF) gibt es einen neuen Experten zur Prävention der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei Wildschweinen. Dr. Egbert Gleich, ein bundesweit anerkannter Experte für Schwarzwild, konnte für diese Aufgabe gewonnen werden.  Mehr

Aktuelle Publikationen

Eine Auswahl unserer Projekte

Themenportale und externe Angebote