Header Publikationen

RSS-Feed der Bay. Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft abonnieren

So verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr. Unser RSS-Feed "Nachrichten der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft" informiert Sie kostenlos über unsere aktuellen Beiträge.

Aufruf des RSS-Feeds

Publikationen

Die Vermittlung erarbeiteten Wissens ist neben Forschung und langfristigem Monitoring die dritte tragende Säule in der Arbeit der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft (LWF) als forstliche Ressortforschungseinrichtung.

Dabei soll das Waldwissen der LWF einen sehr heterogenen Adressatenkreis erreichen: forstliche Entscheidungsträger, Multiplikatoren und Praktiker, die Partner in Wissenschaft und Politik sowie in begrenztem Umfang auch die breite Öffentlichkeit. Zielgruppen, die je nach Alter, Geschlecht, Gewohnheiten, sozialem Milieu und anderen Faktoren unterschiedliche Medien nutzen und auf verschiedene Weise angesprochen werden müssen.

Aktuelle Publikationen

Energieholzmarkt Bayern 2018
Untersuchung des Energieholzmarktes in Bayern hinsichtlich Aufkommen und Verbrauch

Titel Energieholzmarktbericht 2018

Eine fortwährende Beobachtung des Verbrauchs von holziger Biomasse ist ein wichtiger Baustein um die Entwicklung und neue Tendenzen aufzuzeichnen. Daraus können in der Politik Schlüsse gezogen werden und Weichen gestellt werden. Dabei müssen die Beobachtungsmethoden ständig überprüft und verbessert werden.
Der Energieholzmarkt wird seit 2010 in einem zweijährigen Turnus von der Bayerischen Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft und dem Centralen Agrar-Rohstoff Marketing- und Energie-Netzwerk e. V. (C.A.R.M.E.N. e. V.) untersucht (FRIEDRICH ET AL. 2012; GAGGERMEIER ET AL. 2014; WEIDNER ET AL. 2016, GÖßWEIN ET AL. 2018). Vorher wurde die Marktbetrachtung nur alle fünf Jahre durchgeführt (WAGNER & WITTKOPF 2000; BAUER ET AL. 2006).
Die Ergebnisse für das Jahr 2018 werden im Folgenden beschrieben. (147 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Juli 2020

Die Publikation ist nur online verfügbar.

Wenn der Hahn zu ist – Wald im Trockenstress - LWF-aktuell 126

Titel LWF-aktuell 126

Im aktuellen Heft geht es um den Standortfaktor Wasser im Klimawandel und wie sich zeitweiser Wassermangel und veränderte Wasserregime auf die Wasserversorgung unserer Waldbäume auswirken, aber auch mit welchen Folgen wir selbst zu rechnen haben, sind wir ja auch mit unserer eigenen Wasserversorgung in weiten Teilen vom Wald abhängig.

Ende Juli dieses Jahres geht der Präsident der LWF Olaf Schmidt nach 20-jähriger Leitung unserer Forschungsanstalt in den Ruhestand. In einem Interview meldet er sich am Ende seiner Dienstzeit nochmals in dieser Publikation zu Wort. (68 Seiten)
Mehr

Erscheinungsdatum: Juli 2020

Preis: 5 €

Stück    

Beiträge zur Walnuss - LWF-Wissen 60

Titelseite der LWF-Wissen-Ausgabe: "Beiträge zur Walnuss"

Manche Baumarten sind sehr eng mit unserer Zivilisationsgeschichte verbunden. Ein gutes Beispiel dafür ist der diesjährige Baum des Jahres, die Walnuss, als Charakterbaumart für eine ländlich geprägte, alte Kulturlandschaft.

Die ursprüngliche Heimat dieser Baumart ist Südosteuropa und Vorder- und Mittelasien. Sie wurde aber schon in der Jungsteinzeit wegen ihrer schmackhaften und gesunden Nüsse kultiviert und hat mit der Entwicklung von Landwirtschaft und Siedlungstätigkeit ihren Weg nach Mitteleuropa genommen.
mehr ...

Preis: 10,00 €

Stück    
 

Suche nach Publikationen

Warenkorb

  • Ihr Warenkorb ist leer

Demnächst veröffentlicht

Für die nächsten Monate sind folgende Ausgaben unserer Broschüren geplant:

  • Robinie - Baum des Jahres 2020
    LWF Wissen 84 (Okt. 2020)
  • Schadflächen
    LWF aktuell 127 (Okt. 2020)